Blog Post

By: adminUid001 0

Leitung Fachbereich Bauen, Infrastruktur (m/w/d)

  • Vollzeit
  • Überall

Die Gemeinde Heidenrod im Rheingau-Taunus-Kreis (rd. 8.100 Einwohner in 19 Ortsteilen) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Bauverwaltung eine

 

Leitung Fachbereich Bauen, Infrastruktur (m/w/d)

 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von zurzeit 39 Stunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

 

Ihre Aufgaben:

  • Instandhaltung und Wartung öffentlicher Gebäude / Infrastruktur (Straßen, Wasserversorgung, Wasserentsorgung)
  • Bauleitung und Projektmanagement
  • Ausschreibung, Angebotsauswertung und Durchführung öffentlicher Vergaben
  • Budgetverwaltung und –steuerung
  • Gemeinsam mit den jeweiligen Meistern/Vorarbeitern Leitung von Bauhof, Wasserwerk und Klärwerk
  • Förderverfahren / Anträge / Abrechnung
  • Abwicklung von gemeindeeigenen Hoch- und Tiefbauten
  • Anfertigen von Beschlussvorlagen
  • Mitarbeitergespräche, Aufgabenzuweisung und Arbeitskontrolle

 

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Bauingenieur/in oder vergleichbare
    Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Bauingenieurwesen/Architektur oder ähnliches
  • Selbstständigkeit, Innovationsfähigkeit und unternehmerisches Denken und Handeln
  • Haushalts- und Investitionsplanung
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Tätigkeit auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit
  • gültige Fahrerlaubnis und Nutzung eines eigenen PKWs zur Wahrung von Außenterminen
  • fachliche und soziale Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

 

Wir bieten:

  • vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Tarifliche Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, Arbeitgeberzuschuss vermögenswirksame Leistungen)
  • Betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse Wiesbaden
  • 30 Tage Urlaubsanspruch (5-Tage-Woche)
  • flexible Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der Sprechzeiten
  • Kostenlose Parkplätze in direktem Umfeld
  • Fahrradleasing (JobRad)
  • Entgeltumwandlung zur Altersvorsorge möglich
  • Elektronische Arbeitszeiterfassung
  • Homeoffice im Einzelfall nach Absprache möglich
  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz
  • Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Engagement in der freiwilligen Feuerwehr wünschenswert.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien etc.) richten Sie bitte bis spätestens 01. März 2024 an den

 

Gemeindevorstand der Gemeinde Heidenrod

Rathausstraße 9

65321 Heidenrod-Laufenselden

oder per E-Mail an: bewerbung@heidenrod.de

 

Sollten Sie noch Fragen oder Informationsbedarf haben, rufen Sie uns an.

Unser Fachbereichsleiter für Bauverwaltung, Grundstücksverkehr Herr Udo Zindel ist unter der Telefonnummer 06120/7928 gerne behilflich.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@heidenrod.de