Feuerwehr

Angesichts der tiefgreifenden Veränderungen, die unsere Gesellschaft im Laufe der Zeit erfahren hat, garantiert die Freiwillige Feuerwehr Heidenrod ein flächendeckendes Brandschutz- und Hilfeleistungssystem, das eine ortsverbundene und schnelle Hilfe sicherstellt. Die Bereitschaft, auf private Interessen und Freizeit für den Dienst an der Allgemeinheit zu verzichten, kann in unseren Tagen, wo die Selbstverwirklichung des Einzelnen immer mehr in den Vordergrund rückt, nicht hoch genug eingeschätzt werden. Der Brandschutz, aber auch die wachsenden Anforderungen der technischen Unfallverhütung erfordern ein umfassendes Wissen und Können, das nur durch regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen und ständige Übung erworben werden kann. Der Wille, Schaden abzuwehren oder Leben zu retten, ohne Rücksicht auf das eigene, ist für den Feuerwehrmann oberstes Gebot. Eigenverantwortliches Handeln und Teamgeist sind Grundwerte, wie sie jeden mündigen Bürger, insbesondere aber Feuerwehrleute auszeichnen sollen. Gerade für unsere Jugendlichen ist die Integration in gemeinnützigen Organisationen und die Übertragung von Aufgaben zur eigenverantwortlichen Lösung ein wichtiger Aspekt bei der Prägung zum mündigen Bürger. Hier leisten die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Heidenrod eine wesentlichen Beitrag für unsere Gesellschaft. Liebe Besucher, ich hoffe durch diese Homepage eine gute Resonanz zu finden und das diese zur Werbung für die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Heidenrod beitragen möge.    

Feuerwehrführung der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Heidenrod

 

Gemeindebrandinspektor,
Jürgen Schrömges
wohnhaft in Heidenrod – Laufenselden

 

Aufgabengebiet:
Leiter der Feuerwehr, Vorgesetzter aller 9 Feuerwehren der Gemeinde Heidenrod, beratend für den Gemeindevorstand sowie das Parlament. Weiterhin ist er für die technische Beschaffung, die Fahrzeuge und den Funk zuständig. Vertritt die Feuerwehren auch außerhalb der Gemeinde Heidenrod.

 

Stellv. Gemeindebrandinspektor
Stephan Rausch
wohnhaft in Heidenrod – Laufenselden

 

Aufgabengebiet:
Vertretung des Gemeindebrandinspektors während seiner Abwesenheit, weiterhin zuständig für Atemschutz und den Heidenroder Schlauchpool.

 

Sascha Schneider
wohnhaft in Heidenrod – Kemel
Aufgabengebiet:
Vertretung des Gemeindebrandinspektors während seiner Abwesenheit, weiterhin zuständig für die Aus- und Fortbildung sowie die Belange der Kinder- und Jugendfeuerwehr und die Brandschutzerziehung.

 

Gemeindejugendwart

Marco Nieten

Stellvertreter:

Maike Boos und Tobias Müller
Aufgabengebiet:
Koordiniert mit den örtlichen Jugendwarten die 6 Jugendfeuerwehren, organisiert Gemeinde-Wettbewerbe und Zeltlager sowie alle Aktionen des Heidenroder Feuerwehrnachwuchses.

 

Um alle Aufgaben und Arbeiten aus dem Übungs- und Einsatzgeschehen optimal zu bewältigen, stehen uns zum jetzigen Zeitpunkt viele aktive Mitglieder, verteilt auf 9 Ortsteilfeuerwehren an 12 Standorten unserer Gemeinde zur Verfügung.

 

7 Feuerwehren der Gemeinde Heidenrod sind mit schwerem Atemschutz ausgestattet.

Im Folgenden sind dies:

- FF Grebenroth

- FF Huppert

- FF Kemel

- FF Laufenselden

- FF Nauroth/Dickschied

- FF Springen

- FF Zorn

 

Gemeindegerätewarte

Oliver Schmid (Nauroth) und Kai Rossel (Watzelhain)

Um alle Aufgaben und Arbeiten aus dem Übungs- und Einsatzgeschehen optimal zu bewältigen, stehen uns zum jetzigen Zeitpunkt 9 Ortsteilfeuerwehren an 12 Standorten zur Verfügung:

WehrenAdressenWehrführerStellvertreterHomepage
DickschiedAm DGH 1, DickschiedMarkus TöngesMarco Urban 
GrebenrothJahrstraße 6, GrebenrothManuel GeihslingerSascha Geihslinger 
HuppertNapoleonstraße 27, HuppertMarc LandersheimWerner Ritter 
KemelAn der Römerhalle 1, Kemel Hainstraße 29, WatzelhainRalf StruthJörg Weberwww.feuerwehr-kemel.de
LaufenseldenRemmbachstraße 6, LaufenseldenManuel SchultzJeffrey Seifert 
MappershainQuellenstraße 11a, MappershainLars BenderThomas Stockenhofen 
NaurothMühlstraße 28, NaurothPatrick BoosMarkus Wolf 
SpringenZum Dornbachtal 9a, Springen In den Springer Gärten 3, WisperSteffen HerbornSascha Grafwww.ff-springen.de
ZornAuf der Schanz 22, Zorn Rheinstraße 29, NiedermeilingenBjörn JakobsChristian Wagner, Frank Gilleswww.feuerwehr-zorn.de

Folgende Ortsteilwehren haben Jugendfeuerwehren:

WehrenJugendwart
DickschiedMarco Urban
HuppertRené Thomas
KemelLukas Herrmann
LaufenseldenChristina Gaul
NaurothMaike Boos
ZornNiklas Zimmermann

Folgende Ortsteilwehren haben Kinderfeuerwehren:

WehrenBetreuer
KemelKerstin Schneider
GrebenrothAlexandra Kaiser

Ansprechpartner der Gemeinde

Markus Wolf
Gemeinde Heidenrod
Rathausstraße 9
65321 Heidenrod

Tel.:     06120-7911
Fax:      06120-7955
E-Mail:    markus.wolf@heidenrod.de