Aktuelles

https://encrypted-tbn1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSi7-zTfee8Dc5jfbQr_1h4nT6yM4HiXNwgOmbKPSCQk97pBiNH

 

Die Gemeinde ist ab dem 01. April 2021 für zwei neu gebildete Jagdbezirke direkt zuständig. Es handelt sich um die jeweils ca. 100 Hektar großen Jagdbezirke Geroldstein und Grauer Kopf (im Windpark).

 

Das Gemeindeforstamt hat die jagdlichen Aufgaben übertragen bekommen.

 

In Geroldstein erfolgt die Jagd ganz im Kontext der Wildstandsreduktion und des Naturschutzes. Daher stehen hier keine mehrmonatigen Pauschaljagden für private Jäger zur Verfügung.

 

Im Eigenjagdbezirk Grauen Kopf besteht die Option zur Jagdausübung. Hier werden drei entgeltliche, mehrmonatige Pauschaljagden vergeben und eine Position eines/r helfenden Jägers/in.

Sollten Sie Interesse haben, informieren Sie sich hier über die Konditionen und Bedingungen in der Rubrik „Jagdbedingungen“ oder fordern Sie die Unterlagen unter der Telefonnummer 06120/7916 oder Info@heidenrod.de an.