Aktuelle Nachrichten

Erstellt am: 7. Januar 2022

Kein Einsammeln der Weihnachtsbäume durch die JFW Heidenrod

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation mit weiter steigenden Infektionszahlen können die Jugendfeuerwehren aus Heidenrod die Weihnachtsbäume im neuen Jahr nicht wie angekündigt einsammeln. „Die Weihnachtsbaumsammlung ist nicht nur ein schöner Dienst für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt, sondern auch für unsere Nachwuchsfeuerwehrleute eine lieb gewonnene Tradition zum Start ins neue Jahr. Umso trauriger sind wir, auch dieses Mal wieder darauf verzichten zu müssen.

Aufgrund des Infektionsgeschehens haben sich die Verantwortlichen der Freiwilligen Feuerwehren entschieden, der Empfehlung des hessischen Innenministeriums zu folgen und keine Präsenzveranstaltungen in den Feuerwehren durchzuführen. Der Schutz der Jugendlichen und der begleitenden Einsatzkräfte hat oberste Priorität. Für die Bürgerinnen und Bürger bedeutet dies: Sollten die Entsorgungsbetriebe keinen zusätzlichen Service anbieten, müssen die ausgedienten Weihnachtsbäume zu den Grünschnittplätzen gebracht werden, um sie korrekt zu entsorgen



Nachricht teilen: