Aktuelle Nachrichten

Erstellt am: 6. September 2022

Tag der Nachhaltigkeit

Tag der Nachhaltigkeit am 29.09.2022 auch in Heidenrod!

Lernen und Handeln für unsere Zukunft

Wir, aber auch die Generationen nach uns, wollen in einer Welt leben, die ökologisch verträglich, sozial gerecht und wirtschaftlich leistungsfähig ist. Wir wünschen uns ein nachhaltiges, buntes und lebenswertes Hessen und gemeinsam können wir das schaffen! Mit dem 7. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit am 29. September 2022 steht uns im Sinne des gemeinschaftlichen Engagements wieder ein Höhepunkt bevor. Unter dem Motto „Nachhaltig. Bunt. Lebenswert. Aktiv Hessen gestalten.“ rufen wir alle Bürgerinnen und Bürger Hessens auf, sich am Aktionstag zu beteiligen. Mehr Informationen unter: https://www.hessen-nachhaltig.de/tag-der-nachhaltigkeit-2022.html

 

 

Auch die Gemeinde Heidenrod beteiligt sich mit 3 Aktionen am Tag der Nachhaltigkeit 2022. Diese finden jeweils von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr statt.

Aktion 1 – Windpark; Klimaschutz durch Waldinanspruchnahme für Windkraft“

Ist es ein Wiederspruch Wald zu roden, um Platz zu schaffen für Windkraftanlagen, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten? Am Praxisbeispiel Windpark Heidenrod erleben Sie die notwendigen Eingriffe in den Wald, sehen Ausgleichsmaßnahmen, erleben Stromproduktion aus nächster Nähe. Wir treten gerne mit Ihnen in die Diskussion, es stehen Ihnen z.Vfg. Herr Geschäftsführer Udo Zindel & Bürgermeister Volker Diefenbach.

 

Ort der Veranstaltung

Windpark an der B260 Heidenrod

Treffpunkt: Parkplatz Egenrother Stock, 65321 Heidenrod

Kontakt: Bürgermeister Volker Diefenbach (volker.diefenbach@heidenrod.de)

https://www.hessen-nachhaltig.de/aktivitaetenliste-detail.html?show=650

 

 

 

Aktion 2 – Arboretum/Wiederaufforstung;

“Nachhaltigkeit durch Waldgestaltung im Klimastress”

Unsere Wälder leiden unter dem katastrophalen Klimawandel. Wie können wir zukunftsgerichtet, klimastabil Aufforstungen gestalten? Wir wollen mit Ihnen Schadflächen besichtigen und Aufforstungskonzepte vorstellen. Weil wir als Forstbetrieb von Natur und Bäumen ständig lernen, ist auch das Arboretum in Zorn von Interesse. Wie verhalten sich die dort vor Jahren gepflanzten Bäume unter den derzeitigen Bedingungen? Es stehen Ihnen zur Vfg. Revierförster Ralf Schmidt und Bürgermeister Diefenbach.

 

Treffpunkt

Wanderparklatz Grauer Kopf

Kontakt: Ralf Schmidt, Gemeinde Heidenrod (ralf.schmidt@heidenrod.de)

https://www.hessen-nachhaltig.de/aktivitaetenliste-detail.html?show=649

 

 

 

 

Aktion 3 – Solarpark auf Konversionsfläche;

“Klimaschutz durch Sonnenenergie”

Es entstand eine Photovoltaik Freiflächenanlage mit 700 KWp auf einer Konversionsfläche, vormals Zimmerei/Mühle! Trotz Errichtung einer Anlage der Natur etwas zurückgeben, naturnahes Grünland mit Schafbeweidung. Der Betrieb und Investition läuft über die Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus GmbH, eine Kooperation aus Kreis, Kommunen, Süwag “Grüne Energie” und Bürgergenossenschaft. Es stehen Ihnen für das gelungene Projekt z.Vfg. Geschäftsführer Robert Klemmer und Bürgermeister Diefenbach.

 

Ort der Veranstaltung

Solarpark Laufenselden an der L336

Treffpunkt: „Bornbachhalle“, Wiesbadener Str. 17, 65321 Heidenrod

Kontakt: Robert Klemmer, Süwag (robert.klemmer@suewag.de)

https://www.hessen-nachhaltig.de/aktivitaetenliste-detail.html?show=648

Bild: ©Nachhaltigkeitsstrategie Hessen

Az.: 01.7.1.2.2022



Nachricht teilen: