Aktuelle Nachrichten

Erstellt am: 24. Juni 2020

Stellenausschreibung für eine/n Auszubildende/n (m/w/d) zum Pflegefachmann / zur Pflegefachfrau

 

 

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Heidenrod

           Rathausstraße 9 in 65321 Heidenrod

 

sucht ab 01. Oktober 2020

 

eine/n Auszubildende/n (m/w/d) zum Pflegefachmann / zur Pflegefachfrau

 

Eine Spezialisierung zur Altenpflege ist möglich!

 

 

für die Sozialstation der Gemeinde Heidenrod

 

Wir sind eine der wenigen kommunalen Sozialstationen im öffentlichen Bereich!

 

 

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Für diese Ausbildung wünschen wir uns teamfähige, engagierte und kreative Persönlichkeiten mit Einfühlungsvermögen für pflegebedürftige Menschen
  • Zuverlässigkeit, Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freundlicher Umgang ist für Sie selbstverständlich
  • wichtig ist uns ein offener und vertrauensvoller Umgang mit dem Team

 

Was können wir Ihnen bieten:

  • abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • einen sicheren Ausbildungsplatz
  • zielgerichtete Praxisanleitung durch 3 Praxisanleiter
  • 5 Tage Woche und flexible Arbeitszeiten
  • gute Sozialleistungen
  • tarifliche Bezahlung nach TVöD
  • Altersversorgung bei der ZVK

 

 

Die Ausbildung erfolgt in einer dreijährigen Vollzeitausbildung. Die Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/-frau soll Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln, die zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Pflege einschließlich der Beratung, Begleitung und Betreuung Menschen aller Altersklassen erforderlich sind.

 

Wenn Sie in Ihrem zukünftigen Beruf gerne mit Menschen arbeiten wollen und sich persönlich und fachlich weiterentwickeln möchten – dann sind Sie bei uns genau richtig.

 

Zugangsvoraussetzungen ist ein Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung oder den erweiterten Hauptschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss und den anerkannten Abschluss einer Ausbildung in der Krankenpflege- oder Altenpflegehilfe.

 

Im Jahr 2020 ist letztmalig eine Verkürzung der Ausbildung möglich – Voraussetzung hierfür ist die abgeschlossenen Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in oder zum/zur Altenplegehelfer/in.

 

Bei Rückfragen steht Ihnen unser Hauptamtsleiter, Herr Kürzer, unter der Telefonnummer 06120/7917 gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien etc.) bis spätestens zum 31. Juli 2020 an die unten angegebene Adresse oder als PDF-Datei an info@heidenrod.de

 

 

Gemeindevorstand

der Gemeinde Heidenrod

Rathausstraße 9

65321 Heidenrod

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Aus Kostengründen ist das Zurücksenden der Bewerbungsunterlagen nicht möglich. Wir bitten Sie daher, uns keine Originale zu übersenden. Fahrtkosten zu Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet.

Bildquellen

  • Heidenrod_News_Logo: Gemeinde Heidenrod


Nachricht teilen: