Aktuelle Nachrichten

Erstellt am: 8. November 2019

Mit dem Bürgerbus füreinander und miteinander!

Seit Montag dem 28.10.2019 sind wir auf Tour.

 

Anmeldung zu den Fahrten:

Montags       9:00-12:00 Uhr

Mittwochs     9:00-12:00 Uhr

Freitags        9:00-12:00 Uhr

beim Bürgerbustelefon:

Tel: 0151 – 53 56 12 19

 

 

Das Wichtigste zum Bürgerbus:

 

 

Nach dem Motto ”Bürger fahren für Bürger“ wird der Bürgerbus

von ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern gesteuert.

Das Angebot ist grundsätzlich kostenfrei.

 

Die Bürgerbus-Fahrten folgen keinem festgelegten Fahrplan und Haltestellennetz, sondern sind als ”Von Haustür zu Haustür“-Fahrten organisiert. Das heißt, Fahrgäste werden nach erfolgter Anmeldung an der eigenen Haustür abgeholt, zum vereinbarten Zielort gefahren und von dort auch wieder zurückgebracht. Weite und beschwerliche Wege, wie z.B. der Gang mit vollen Einkaufstüten vom Supermarkt zur Bushaltestelle und von dort nach Hause, können so unkompliziert gemeistert werden. Zielgruppen sind daher vor allem – aber nicht nur – ältere Menschen.
Der Bürgerbus ist ein Kleinbus mit 8 Plätzen und Einstiegshilfe.

 

 

Was muss man machen, wenn man mitfahren möchte?

 

 

Sie melden sich für die Mitfahrt unter der Rufnummer: 015— 53 56 12 19 beim Bürgerbustelefon an, teilen uns dabei Ihre Abholadresse und Telefonnummer mit und an welchem der genannten Tage Sie nach Kemel oder Nastätten wollen. Im Gegenzug wird Ihnen nach Kapazität eine Mitfahrgelegenheit an dem gewünschten Tag reserviert und weitere Vereinbarungen (z.B. Abholzeit für Hin- und Rückfahrt) getroffen. Das ist eigentlich schon alles, was Sie wissen müssen.  Eines ist noch wichtig, bedenken Sie bitte, diejenigen, die sich am Bürgerbus-Projekt beteiligen und sich ehrenamtlich engagieren, ob als Fahrerin/Fahrer oder bei der Koordination, leisten diesen Dienst freiwillig und unentgeltlich.

Haben Sie also ein wenig Geduld und Verständnis – das Projekt lebt von Erfahrungen, Lob und Verbesserungsvorschlägen, die wir gerne entgegennehmen.

 

 

Regelmäßige Bedarfsfahrten:

Montags in der Zeit zwischen          9:00 – 12:30 Uhr nach Kemel

Mittwochs in der Zeit zwischen        9:00 – 12:30 Uhr nach Nastätten

Donnerstags in der Zeit zwischen   9:00 – 12:30 Uhr nach Kemel 

 

 

Anmeldung zu den Fahrten:

Montags         9:00-12:00 Uhr

Mittwochs       9:00-12:00 Uhr

Freitags          9:00-12:00 Uhr

 



beim Bürgerbustelefon:

Tel: 0151 – 53 56 12 19
Zustiegsmöglichkeiten
nach vorheriger telefonischer Anmeldung…

Montags
           
in Laufenselden, Huppert, Mappershain,
            Kemel, Watzelhain, Springe und Wisper.

– Mittwochs
           
in Laufenselden, Zorn, Algenroth,
            Nieder- Obermeilingen, Egenroth, Grebenroth und Martenroth.

– Donnerstags
           
in Langschied, Hof Schönberg,
            Nauroth, Hilgenroth, Dickschied und Geroldstein.

 

Übersicht der geplanten Fahrten:   Tel: 0151- 53 56 12 19

 

Montag
Kemel, REWE Parkplatz

Mittwoch
Nastätten, Postparkplatz

Donnerstag
Kemel, REWE Parkplatz

Laufenselden

Laufenselden

Langschied

Huppert

Zorn

Hof Schönberg

Mappershain

Algenroth

Nauroth

Watzelhain

Nieder-/Obermeilingen

Hilgenroth

Springen

Egenroth

Dickschied

Wisper 

Grebenroth

Geroldstein

Kemel 

Martenroth

 

Letzte Anmeldung:

Letzte Anmeldung:

Letzte Anmeldung:

bis Freitag 12:00

Uhr

bis Montag 12:00 Uhr

bis Mittwoch 12:00 Uhr

 

 

 

Weitere Fahrangebote, wie z.B. Bedarfsfahrten nach Bad Schwalbach oder zu Ärzten sind in Vorbereitung. Melden Sie sich hierzu gerne bei uns.

Über den Fahrdienst hinaus, kann der Bürgerbus an den Wochenenden von gemeinnützigen Heidenroder Vereinen und Gruppen gemietet werden.
Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an die Gemeinde.

Tel: 06120 – 79– 0
Herzlichst Ihr Bürgerbusteam!

 

 

 

 



Nachricht teilen: