Aktuelle Nachrichten

Erstellt am: 15. Januar 2021

Hilfe des Seniorenbüros der Gemeinde Heidenrod bei der Vergabe eines Impftermins

Hilfe des Seniorenbüros der Gemeinde Heidenrod bei der Vergabe eines Impftermins.

Mittlerweile können sich nicht nur die über 80jährigen zur Corana-Impfung anmelden, sondern seit ein paar Tagen gibt es auch die Möglichkeit der Registrierung für die Gruppe 2.

Die Gruppe 2 erfasst Seniorinnen und Senioren von 70 bis 79 Jahren sowie Menschen mit einem hohen Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf (zum Beispiel Menschen mit Lungenerkrankungen, Trisomie 21, Demenz- oder schweren psychischen Erkrankungen)

 

Menschen dieser Gruppe 2, die Hilfe bei der Terminanforderung brauchen, können sich an das Seniorenbüro, Frau Andußies, Telefon 06120/79-35 oder per mail kerstin.andussies@heidenrod.de wenden.

Das Seniorenbüro sammelt die Daten und wird sich gemeinsam mit Herrn Bürgermeister Volker Diefenbach um die Registrierung für die Impftermine bemühen.

Auch bei Fragen hinsichtlich zur Fahrt zum Impftermin steht das Seniorenbüro mit dem Bürgerbusteam bereit.

Zur Impfregistrierung werden Vor- und Zuname, Wohnort mit Straße, Geburtsdatum und die Telefonnummer benötigt.



Nachricht teilen: