Aktuelle Nachrichten

Erstellt am: 15. März 2021

Kastell-Apotheke kann nun kostenlose Bürgertestungen anbieten

„Am Donnerstagnachmittag kam die Freigabe, am Freitag konnten wir mit den kostenlosen Testungen starten. Die Nachfrage ist sehr groß, da sowohl in Aarbergen und Hohenstein als auch in Bad Schwalbach keine Test-Möglichkeiten vorhanden sind“, so Herr Dr. Sebastian Barzen, Inhaber der Kastell-Apotheke. Das Team der Kastell-Apotheke bittet alle Interessenten, zunächst die Webseite www.coronatest-heidenrod.de aufzurufen, auf der alle Informationen rund um die Testung zu finden sind. Außerdem können dort die Termine direkt online gebucht werden. Bei weiteren Fragen oder für dringende Termine außerhalb der regulären Zeitfenster steht das Team unter der bekannten Telefonnummer der Apotheke (06120-8786) zur Verfügung. „Wir arbeiten zur Zeit im 10-Minuten-Takt, können aber bei Bedarf auf den 5-Minuten-Takt mit zwei Mitarbeitern umstellen, falls die Nachfrage noch ansteigen wird“, so Barzen. Er erwartet eine verstärkte Nachfrage kurz vor Ostern und auch im Falle von noch zu beschließenden Vergünstigungen für getestete Personen, so z.B. Theater-, Kino-, Restaurant-Besuche oder auch Hotelaufenthalte. Geplant ist daher eine größere Testaktion unmittelbar vor Ostern. Hierfür steht laut Gemeindeverwaltung die Römerhalle in Kemel bereit. „In der Apotheke haben wir das Treppenhaus als Nadelöhr, aber in einem ebenerdigen Raum können je nach Personaleinsatz bis zu 30 Personen pro Stunde getestet werden“, so Barzen. Er fügt noch hinzu, dass die Kastell-Apotheke nun auch Laientests verkauft und auf Wunsch gerne deren Anwendung erklärt, da nur ein korrekt ausgeführter Test ein zuverlässiges Ergebnis liefert.

 



Nachricht teilen: