Aktuelle Nachrichten

Erstellt am: 12. Juni 2019

Einladung zum 22. Repair-Café

Einladung zum 22. Repair-Café

der drei Gemeinden

Aarbergen, Heidenrod und  Hohenstein

 am Mittwoch, den 26. Juni 2019 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

 nach Hohenstein-Holzhausen

in die Alte Schule

Festerbachstraße 28

Am 26. Juni 2019 dreht sich hier wieder alles ums Reparieren.

Wir reparieren Elektrogeräte, IT und Elektronikgeräte.

Wir reparieren, wenn möglich mit Ihnen gemeinsam in erweiterter Nachbarschaftshilfe, so ziemlich alles, was man in relativ kurzer Zeit wieder funktionsfähig machen und in die Alte Schule tragen kann. Wir bringen elektrische und elektronische Geräte in Ordnung, wir reparieren Computer oder beraten Sie hier bei Problemen, beheben häufig mechanische Defekte unterschiedlichster Art.

Manchmal brauchen Sie vielleicht nur einen Rat und können das Problem zuhause selbst beheben. Auch dann sind Sie bei unserem Spezialisten und Allroundern herzlich willkommen.

 Sie erhöhen unsere Reparaturerfolge, wenn Sie offensichtlich benötigte Ersatzteile, spezielle Materialien, vorhandene Bedienungsanleitungen, Schaltpläne o.ä. mitbringen.

Manchmal müssen Ersatzteile erst besorgt werden. In dem Fall helfen wir Ihnen, auch durch Internetrecherche, das richtige Teil zu finden, können es Ihnen dann leider erst beim nächsten Mal einbauen.

Vielleicht müssen Sie etwas warten, weil der Andrang groß ist oder, weil wir Sie zur Erfolgsoptimierung einem bestimmten Spezialisten zuweisen möchten. Dann können Sie sich bei Kaffee und Kuchen in einem gemütlichen Raum der Alten Schule die Zeit vertreiben.

Wir stehen Ihnen am 26. Juni 2019 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr zur Verfügung. Annahmeschluss für Reparaturen ist in der Regel um 20:30 Uhr.

Die Reparaturen sind kostenlos, Spenden nehmen wir gerne entgegen, die wir für die Bewirtung, für Verbrauchsmaterial, anzuschaffendes Werkzeug oder Unvorhergesehenes nutzen.

Wenn Sie Lust haben uns bei der Reparatur zu unterstützen, sind Sie ganz besonders herzlich willkommen.

 Rückmeldungen zu unseren Reparaturversuchen, egal ob sie erfolgreich waren oder nicht, sind ebenfalls erwünscht.

Achten Sie bitte auch auf unsere 2. Einladung in den Gemeindeblättern der nächsten Woche, weil sie eventuell wichtige Infos enthält, die Ihnen z.B. unnötige Wege ersparen oder anderweitig hilfreich sind. Informieren Sie sich bitte selbst über aktuelle Straßensperrungen auf der B54.

Sie finden unsere Einladungen auch unter:   https://www.klimaschutz-bei-uns.de

auf der gemeinsamen Website der drei Gemeinden.

Das Team und die Gemeinde Hohenstein freuen sich auf Ihren Besuch am

  1. Juni 2019 in Holzhausen.

 



Nachricht teilen: